» SelfLinux » Anwendungs-Software » CD-Brennen » xcdroast » Abschnitt 4 SelfLinux-0.12.3
zurück Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (86 KB) GFDL weiter

SelfLinux-Logo
Dokument xcdroast  Autor
 Formatierung
 GFDL
 

4 Tracks brennen

Die im vorderen Kapitel erstellten Tracks müssen ja auch irgendwie auf die CD kommen. Dazu verwendet man den Knopf "Tracks schreiben".

Im Reiter "Tracks zusammenstellen" wählt man alle gewünschten Tracks aus, fügt diese mit "Hinzufügen" in die Auswahl ein und betätigt danach den Knopf "Tracklayout übernehmen".

xcdroast wechselt danach automatisch zum Reiter "Tracks schreiben". Hier genügt ein kurzer Blick auf die Optionen, danach kann man den Brennvorgang mit dem Knopf "Tracks schreiben" starten.


4.1 Tracks löschen

Nach erfolgreichem Brennvorgang können die nun nicht mehr benötigten Tracks komfortabel über die Schaltfläche "Tracks löschen" von der Festplatte entfernt werden. Dies geht über die Auswahl eines Tracks und dem Knopf "Ausgewählte Tracks löschen" oder, falls alle Tracks entfernt werden sollen, durch vorherige Betätigung von "Alle selektieren".



zurück Seitenanfang Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (86 KB) GFDL weiter