» SelfLinux » Internet » Domain Name System » Abschnitt 3 SelfLinux-0.12.3
zurück Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (121 KB) GFDL weiter

SelfLinux-Logo
Dokument Domain Name System  Autor
 Formatierung
 GFDL
 

3 Bind

Im folgenden wird bind in einer 8er-Version vorrausgesetzt. bind ist der Nameserver-Deamon, der vom Internet Software Consortium gepflegt und entwickelt wird. Es sind zwar noch hier und da Versionen 4.x im Einsatz, diese sterben jedoch aus. Neue Server sollten immer eine aktuelle Version erhalten, und auch bestehende sollten hin und wieder geupdatet werden, insbesondere, wenn Sicherheitslücken bekannt geworden sind!


4 Zonen

Nun gibt es einen weiteren wichtigen Begriff: Zone. Ein Zone wird gerne mit einer Domain verwechselt, da muß man aufpassen, die Unterschiede sind wichtig.

In Kurzform: Eine Zone ist das, für das ein DNS-Server authoritativ ist, also etwas Delegiertes.

Ein DNS-Server ist immer für eine oder mehrere Zones maßgebend (nämlich die, die zu ihm delegiert wurden). Umgekehrt gibt es zu jeder Zone einen DNS-Server, der für diese autoritativ ist. Nun gibt es aber sehr große Zones, z.B. die der Universität Berkeley berkeley.edu. Die DNS-Admins von Berkeley delegieren also weiter.
Zum Beispiel könnte man die großen Zweige cs und math delegieren. Die bekommen einen eigenen Server und der Admin von cs muß nicht immer die Admins von Berkeley auffordern, einen Namen einzutragen, das kann er selbst machen. Damit sind cs und math Zonen der Domain Berkeley. Diese bezeichnet man auch als Subdomains, da sie unter Berkeley liegen.

Wir haben nun eine Domain, die aus mehreren Zonen besteht, und jede Zone gehört zu genau einer Domain (nämlich Berkeley). Berkeley selbst ist auch eine Zone, aber diese enthält nur wenige Informationen, nämlich die Adressen der DNS-Server, die für cs und math maßgebend sind, und vielleicht noch ein paar Namen aus kleinen Subdomains wie z.B. art. Diese Subdomain liegt nun - im Gegensatz zu cs - in der Zone Berkeley! Das heißt also, cs hat einen eigenen Namensserver, ist also eine Zone, art jedoch nicht. Hier liegt also der Unterschied, denn beides sind Subdomains, aber nur cs ist eine Subzone.



zurück Seitenanfang Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (121 KB) GFDL weiter