» SelfLinux » Grafische Oberflächen » K Desktop Environment » KDE-Base » Das KWrite-Handbuch » Abschnitt 5 SelfLinux-0.12.3
zurück Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (68 KB) GFDL weiter

SelfLinux-Logo
Dokument Das KWrite-Handbuch  Autor
 Formatierung
 GFDL
 

5 Hervorhebungsmodus

Der Dialog Hervorhebungsmodus einrichten... besteht aus zwei Seiten: Standardstile und Hervorhebungsmodi. Der Nutzer kann die gewünschte Seite durch Klicken auf die entsprechende Karteikarte oben im Dialogfenster aufrufen.

Auf der Seite Standardstile sind folgende Einstellungsmöglichkeiten vorhanden:

Standard-Elementstile

Hier können Sie das Standardaussehen für bestimmte Elemente einstellen. Das erleichtert das Erkennen verschiedener (Typen) von Elementen in Quelltext.
Element
Dieses Auswahlfeld stellt eine Reihe von Elementen bereit, die der Nutzer eventuell hervorgehoben angezeigt bekommen möchte. Normal für Elemente die nicht in eine der anderen Kategorien passen, Kommentar, Zeichenkette, Stichwort und einige andere sind enthalten. Nicht alle diese Elemente müssen für jede Programmiersprache eingerichtet werden, so dass der Nutzer nur die Elemente, die er braucht, auswählen muss. Die Einstellungen, die in diesem Abschnitt beschrieben werden, werden auf das in diesem Auswahlfeld ausgewählte Element angewendet.
Normal
Hier wählt der Nutzer die Farbe für die Normalelemente aus. Dies erfolgt durch ein Farbauswahldialogfenster. Weitere Informationen zu diesem Dialogfenster finden Sie im Abschnitt Farben im Kapitel Einrichten von KWrite.
Fett
Aktivieren Sie diese Option, wenn das Element fettgedruckt angezeigt werden soll.
Kursiv
Aktivieren Sie diese Option, wenn das Element in Kursivschrift angezeigt werden soll.
Ausgewählt
Farbe, die das Element haben soll, wenn es ausgewählt (markiert) ist. Dies erfolgt durch ein Farbauswahldialogfenster. Weitere Informationen zu diesem Dialogfenster finden Sie im Abschnitt Farben im Kapitel Einrichten von KWrite.

Die Einstellungselemente auf der Hervorhebungsmodiseite erlauben weitreichende Einstellungen, abhängig von der ausgewählten Programmiersprache.

Der Nutzer muss nicht alle vorhandenen Optionen einstellen, Elemente die nicht eingestellt sind, behalten die Standardeinstellung, wie in der Standardseite.

Auswahl einrichten

In diesem Feld wählen Sie den Elementetyp und die Programmiersprache aus, deren Einstellungen Sie verändern wollen. Alle anderen Einstellungen werden auf die hier ausgewählte Sprache angewendet.
Hervorhebung
Hier wird die einzurichtende Programmiersprache ausgewählt.
Element
Hier wird das einzurichtende Element ausgewählt. Beachten Sie, dass sich die Einstellung nur auf dieses Element in dieser Programmiersprache bezieht.

Wenn Sie das Erscheinungsbild von z.B. "Kommentaren" in C++ einrichten wollen, wählen Sie C++ in der Hervorheben Auswahlbox und dann Kommentar in der Element Auswahlbox. Wenn das Aussehen von Kommentaren in allen Sprachen verändert werden soll, dann muss das Erscheinungsbild in der Standard Seite eingerichtet werden und in den spezielleren Seiten unverändert belassen werden.

Element-Stil

Hier stellt der Nutzer das Aussehen des ausgewählten Elementes ein. Er kann entweder das Ankreuzfeld Standard aktivieren, das die Einstellungen aus der Seite Standards übernimmt, oder das Aussehen direkt hier einstellen. Die Einstellungsmöglichkeiten sind dieselben, wie für die Standardsseite beschrieben: Normal, Ausgewählt, Fett und Kursiv stehen zur Verfügung.

Automatische Hervorhebungen

KWrite kann automatisch einstellen, für welche Hervorhebungen für das geöffnete Dokument angewendet werden sollen. Dies geschieht anhand der Dateinamenserweiterung oder anhand des MIME-Typs der Datei. Wenn häufig mit nicht standardgemäß bezeichneten Dateien gearbeitet wird, kann hier der MIME-Typ oder die Dateinamenserweiterung hinzugefügt werden. Jokerzeichen sind im Feld Dateierweiterungen erlaubt. Z.B. der Standardeintrag für C++ ist *.cpp;*.cc;*.C;*.h. Wenn eine Datei foo.h geöffnet wird, wendet KWrite automatisch die Hervorhebungen für die Programmiersprache C++ an.

Element-Schrift

Hier stellt der Nutzer das Aussehen des ausgewählten Elementes ein.
Es kann entweder das Ankreuzfeld Standard aktiviert werden, das die Einstellungen aus der Seite Standards übernimmt, oder es kann das Aussehen direkt hier eingestellt werden. Die Einstellungsmöglichkeiten sind dieselben, wie für die Standardsseite beschrieben.


zurück Seitenanfang Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (68 KB) GFDL weiter