» SelfLinux » Grafische Oberflächen » K Desktop Environment » KDE-Games » Das Handbuch zu Vier gewinnt » Abschnitt 1 SelfLinux-0.12.3
zurück Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (27 KB) GFDL weiter

SelfLinux-Logo
Dokument Das Handbuch zu Vier gewinnt  Autor
 Formatierung
 GFDL
 

1 Übersicht

Vier gewinnt ist ein Spiel für zwei Spieler.

Jeder Spieler wird durch eine Farbe repräsentiert (rot oder gelb). Ziel des Spiels ist, vier Steine in einer Reihe zu haben. Diese Reihe kann senkrecht, waagerecht oder diagonal sein. Sie erreichen dies, indem Sie die Steine nacheinander in die sieben mögliche Spalten stecken.

Ein Stein beginnt eine Spalte von unten zu füllen. D. h., er wird herunterfallen, bis er am Boden oder auf einem anderen Stein liegt. Nachdem ein Stein gesetzt wurde, ist der andere Spieler dran.

Das wird nun wiederholt, bis das Spiel vorüber ist. Das Spiel ist beendet, wenn ein Spieler vier Steine senkrecht, waagerecht oder diagonal in einer Reihe hat oder kein weiterer Zug mehr möglich ist, da das Spielfeld voll ist.



zurück Seitenanfang Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (27 KB) GFDL weiter