» SelfLinux » Grafische Oberflächen » K Desktop Environment » KDE-Network » Das Handbuch zu KGet » Abschnitt 4 SelfLinux-0.12.3
zurück Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (166 KB) GFDL weiter

SelfLinux-Logo
Dokument Das Handbuch zu KGet  Autoren
 Formatierung
 GFDL
 

4 Befehlsreferenz


4.1 Das Hauptfenster von KGet


4.1.1 Das Menü Datei

Datei->Öffnen Strg+O
Öffnet das Transferfenster, in das Sie URLs hineinziehen können.

Datei->Einfügen Strg+V
Fügt den Inhalt der Zwischenablage in das Transferfenster ein.

Datei->Transferliste exportieren ...
Öffnet einen den Dialog "Speichern unter". Damit ist es möglich, ausgewählte URLs in eine .kget-Datei zu speichern. Wenden Sie diese Funktion so an:

  • Versetzen Sie KGet in den Offline-Modus, indem Sie in der Werkzeugleiste auf den Knopf "Offline-Modus" klicken oder im Menü Optionen->Offline-Modus wählen.
  • Ziehen Sie die zu übertragenden URLs in das Fenster von KGet.
  • Wählen Sie den obersten Eintrag der Liste durch Klicken aus.
  • Halten Sie die Umschalt-Taste gedrückt und klicken Sie auf die unterste URL. Dadurch werden alle Einträge in der Liste ausgewählt.
  • Klicken Sie nun auf Datei->Transferliste exportieren ... und tragen Sie den gewünschten Namen der .kget-Datei für die Dateitransfers ein.

Auf diese Weise können Sie Einträge für Dateien speichern, die Sie häufig herunterladen, wie z. B. die KDE-Schnappschüsse.

Datei->Transferliste importieren ...
Lädt eine .kget-Datei, die mit Hilfe von Datei->Transferliste exportieren ... erzeugt wurde.

Datei->Textdatei importieren ...
Importiert URLs, die sich in einer Textdatei befinden. Diese Funktion kann Textdateien und E-Mails nach URLs durchsuchen. Sie kann zwischen normalem Text und URLs unterscheiden, sofern die URL am linken Rand des Dokuments beginnt. KGet findet solche URLs und lädt sie in sein Hauptfenster.

Anmerkung
Normaler Text wird nur dann ignoriert, wenn Sie vorher auf das Symbol Expertenmodus klicken. Falls der Expertenmodus nicht verwendet wird, darf der Text nur URLs enthalten.

Datei->Beenden Strg+Q
Beendet KGet


4.1.2 Das Menü Ansicht

Ansicht->Protokollfenster anzeigen
Öffnet ein Protokollfenster, das die bisherigen Ereignisse anzeigt. Damit können Sie z. B. einen längeren Transfer überwachen. Hierbei wird angezeigt, ob Pakete übersprungen oder ein Zeitlimit überschritten wurde.


4.1.3 Das Menü Transfer

Anmerkung
Die Einträge dieses Menüs sind nur dann aktiv (nicht grau), wenn Sie zuvor einen Transfereintrag durch Klicken mit der linken Maustaste ausgewählt haben.

Transfer->URL in die Zwischenablage kopieren
Kopiert die ausgewählte Zeile in die KDE-Zwischenablage (Klipper).

Transfer->Individuelles Fenster öffnen
Zeigt den ausgewählten Transfer in einem eigenen Fenster an.

Transfer->An den Anfang stellen
Verschiebt den ausgewählten Eintrag an den Anfang der Transferliste.

Anmerkung
Die erste URL der Liste wird von KGet zuerst heruntergeladen.

Transfer->Ans Ende stellen
Verschiebt den ausgewählten Eintrag an das Ende der Transferliste.

Transfer->Fortsetzen
Setzt einen Transfer fort, der zuvor unterbrochen wurde.

Transfer->Pause
Hält einen laufenden Transfer an.

Transfer->Löschen
Entfernt den ausgewählten Eintrag aus der Liste im Hauptfenster von KGet.

Transfer->Neustart
Kombiniert die Funktionen Pause und Fortsetzen in einem Knopf.

Transfer->Warteschlange
Der Transfer für die ausgewählten Einträge in KGet wird gestartet.

Transfer->Timer
Verzögert den Transfer der ausgewählten Einträge um eine Minute. Das ist nützlich, um einen Transfer kurzzeitig zu unterbrechen, beispielsweise um zwischendurch neue E-Mails herunterzuladen oder eine Webseite zu besuchen.

Transfer->Verzögerung
Verzögert den Transfer der ausgewählten Einträge auf unbestimmte Zeit.

Anmerkung
Warteschlange, Timer und Verzögerung schließen sich gegenseitig aus; es kann jeweils nur eine der drei Funktionen gleichzeitig genutzt werden.

4.1.4 Das Menü Optionen

Optionen->Animation verwenden
Schaltet die Verwendung von Animationen ein/aus, um den derzeitigen Status von KGet anzuzeigen.

Optionen->Sound verwenden
Schaltet Sound ein/aus, um auf Ereignisse aufmerksam zu machen, z. B. wenn eine Datei zur Transferliste hinzugefügt wurde oder wenn ein Transfer abgeschlossen ist.

Optionen->Expertenmodus
Schaltet Bestätigungsnachfragen aus.

Optionen->Letzten Ordner verwenden
KGet ignoriert die aktuellen Ordnereinstellungen und überträgt alle weiteren Transfers in den Ordner des letzten Transfers.

Optionen->Offline-Modus
Schaltet KGet vom Online-Modus (bereit zum Herunterladen) in den Offline-Modus um. Der Offline-Modus wird beispielsweise verwendet, wenn Sie URLs in KGet kopieren möchten, diese aber nicht sofort heruntergeladen werden sollen.

Optionen->Automatisches Trennen
Veranlasst KGet, die Modemverbindung zu trennen. Die Modemverbindung ist üblicherweise KPPP. Diese Funktion ist nur mit aktiviertem Expertenmodus verfügbar.
Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie unter  Einrichtung der automatischen Trennung

Optionen->Automatisches Beenden
Beendet KGet nach dem Ende aller Transfers. Diese Funktion ist nur im Expertenmodus verfügbar.

Optionen->Automatisches Einfügen
Aktiviert das automatische Aufnehmen von Adressen aus der Zwischenablage.


4.1.5 Das Menü Einstellungen

Einstellungen->Statusleiste ausblenden
Blendet die Statusleiste aus. Normalerweise zeigt die Statusleiste Statistiken über die gerade laufenden Transfers an.

Einstellungen->Zielfeld anzeigen
Das Zielfeld ist ein Symbol für die Arbeitsfläche, mit dessen Hilfe KGet aus- und wieder eingeblendet werden kann. Das ist nützlich, um bei einer gefüllten Arbeitsfläche den Transferstatus von Zeit zu Zeit zu überprüfen.

Einstellungen->Kurzbefehle festlegen ...
Zeigt den KDE-Dialog zum Einrichten der Kurzbefehle an.

Einstellungen->Werkzeugleisten einrichten ...
Zeigt den KDE-Dialog zum Einrichten der Werkzeugleisten an.

Einstellungen->KGet einrichten ...
Zeigt den Dialog zum Einrichten von KGet an.


4.1.6 Das Menü Hilfe

Hilfe->Handbuch zu KGetF1
Startet das Hilfe-System von KDE mit der KGet-Hilfe (diesem Dokument).

Hilfe->Was ist das?Umschalt+F1
Ändert den Mauscursor zu einer Kombination von Zeiger und Fragezeichen. Das Klicken auf ein Element innerhalb von KGet öffnet ein Hilfefenster, das die Funktion des Elementes beschreibt (sofern es Hilfe für das bestimmte Element gibt).

Hilfe->Probleme oder Wünsche berichten ...
Öffnet den Dialog für Problemberichte, in dem Sie Fehler und Wünsche berichten können.

Hilfe->Über KGet
Zeigt Versions- und Autoreninformationen an.

Hilfe->Über KDE
Zeigt Versionsinformation und Grundsätzliches zu KDE an.



zurück Seitenanfang Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (166 KB) GFDL weiter