» SelfLinux » Grafische Oberflächen » K Desktop Environment » KDE-Network » Das Handbuch zu KGet » Abschnitt 2 SelfLinux-0.12.3
zurück Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (166 KB) GFDL weiter

SelfLinux-Logo
Dokument Das Handbuch zu KGet  Autoren
 Formatierung
 GFDL
 

2 Arbeiten mit KGet


2.1 Einführung zu KGet

In dieser kurzen Einführung werden einige der Funktionen von KGet vorgestellt. Die drei unten aufgeführten Programmpakete sollen heruntergeladen werden. Das mittlere Paket soll zuerst heruntergeladen werden, gefolgt vom oberen und zum Schluss das untere Paket.

  • Sie können KGet in den Offline-Modus versetzen.Verwenden Sie dazu den Menüeintrag Optionen->Offline-Modus.
  • Klicken Sie zunächst mit der linken Maustaste auf den oberen Eintrag. Halten Sie jetzt die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf den unteren Eintrag. Es ergibt sich folgendes Bild:
  • Klicken Sie auf den Knopf "Verzögert", um diese Dateien vorerst nicht herunterzuladen.
  • Klicken Sie jetzt auf den mittleren Eintrag, um ihn hervorzuheben. Dadurch wird gleichzeitig die Hervorhebung des oberen und unteren Eintrags entfernt.
  • Versetzen Sie KGet nun zurück in den Online-Modus. Heben Sie dazu die Markierung bei Optionen->Offline-Modus auf. KGet lädt nun den mittleren Eintrag herunter.
  • Klicken Sie auf den oberen Eintrag, halten Sie die Umschalt-Taste gedrückt und klicken Sie auf den unteren Eintrag. Es bietet sich folgendes Bild:
Anmerkung
Durch Halten der Strg-Taste können einzelne Einträge ausgewählt werden, durch Halten der Umschalt-Taste wird ein Bereich aufeinander folgender Einträge ausgewählt.
  • Klicken Sie nun auf den Knopf Warteschlange oder wählen Sie im Menü Transfer->Warteschlange, um die beiden markierten Einträge herunterzuladen.


zurück Seitenanfang Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (166 KB) GFDL weiter