» SelfLinux » Grafische Oberflächen » Gnome Desktop Environment » Die Geschichte von GNOME » Abschnitt 4 SelfLinux-0.12.3
zurück Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (26 KB) GFDL Fluxbox

SelfLinux-Logo
Dokument Die Geschichte von GNOME  Autor
 Formatierung
 GFDL
 

4 Fakten und Zahlen

Zur Zeit arbeiten 400 Hauptentwickler an dem Projekt aus mehr als zwei Dutzend Ländern. Es werden 29 Sprachen unterstützt und es finden etwa 900 CVS Commits die Woche statt. Die Koordination des Projektes findet über Mailinglisten statt. CVS-Repositories werden benutzt und Bugtracking Systeme zur Sicherung der Qualität des Projektes. Die Teams organisieren sich um Module.

GNOME ist besonders in Amerika verbreitet, da es der Standard-Desktop von Red Hat Linux und Fedora Linux ist. In Deutschland dagegen ist KDE dominierend, da es bei SuSE Linux als Standard verwendet wird.



zurück Seitenanfang Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (26 KB) GFDL Fluxbox