» SelfLinux » Internet » Domain Name System » Abschnitt 14 SelfLinux-0.12.3
zurück Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (121 KB) GFDL weiter

SelfLinux-Logo
Dokument Domain Name System  Autor
 Formatierung
 GFDL
 

17 Eigene Zones konfigurieren

Die Zones, für die der Server authoritative ist (also wenn er Primary oder Secondary ist, das hieß früher irreführend Master bzw. Slave), müssen jetzt in der Konfigurationsdatei aufgeführt werden:

/etc/named.conf
zone "selflinux.de" {
        type master;            // wir sind Primary
        file "selflinux.zone";  // in der Datei stehen die Zone-RRs
};

zone "1.168.192.in-addr.arpa" {
        type master;
        file "1.168.192.zone";
        };
  

Bei Secondaries konfiguriert man "type slave;" und ebenfalls ein File (z.B. file "slave/myzone.zone";). Zusätzlich muß man dann aber noch den (die) Masterserver angeben: "masters {1.2.3.4;};".



zurück Seitenanfang Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (121 KB) GFDL weiter