» SelfLinux » Internet » World Wide Web » Server » Linux als WWW-Server » Abschnitt 3 SelfLinux-0.12.3
zurück Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (40 KB) GFDL Proxies

SelfLinux-Logo
Dokument Linux als WWW-Server  Autor
 Formatierung
 GFDL
 

3 Aufgaben

  1. Installieren Sie den Apache von der CD, indem Sie YaST benutzen. Kontrollieren Sie, ob sich alle Dateien an den richtigen Orten befinden.

  2. Starten Sie den Apache über das Script /etc/rc.d/apache. Was müssen Sie beachten? Wie können Sie verhindern, daß der Apache beim Hochfahren des Rechners gestartet wird?

  3. Ändern Sie folgende Einstellungen in der Datei httpd.conf:
    Änderungen in httpd.conf
    ServerName = wwwXY.nsg.edu
            (Wobei XY Ihrer Platznummer entspricht)
    
    ServerAdmin = webmaster@wwwYX.nsg.edu
          
    Was müssen Sie beachten, damit diese Einstellungen auch funktionieren?

  4. Ändern Sie folgenden Einstellungen:
    Änderungen in httpd.conf
    StartServer = 10
    MinSpareServers = 15
          
    Stoppen Sie den Apache und starten Sie ihn erneut. Wie können Sie die Auswirkungen Ihrer Änderungen kontrollieren und wie sehen diese aus?

  5. Erzeugen Sie im "DocumentRoot" ein Verzeichnis Eigene_Dateien und erstellen Sie darin eine Datei index.html. Benutzen Sie hierfür die Vorlage /home/ablagen/ZENTRAL/html_body.html. Arbeiten Sie dabei als root.

  6. Versuchen Sie, mittels Netscape die eben erstellte Datei aufzurufen. Benutzen Sie dabei sowohl eine absolute URL (http://localhost/Eigene_Dateien/index.html) als auch den einfachen Verzeichnisaufruf (http://localhost/Eigene_Dateien/). Erfolg?

  7. Ergänzen Sie die Voreinstellungen für Indexdateien um die Einträge index.htm und anfang.html. Erzeugen Sie durch Kopieren diese Dateien in Eigene_Dateien und verändern Sie diese, so daß man einen Unterschied erkennt. Versuchen Sie auf http://localhost/Eigene_Dateien/ mit dem Netscape zuzugreifen und stellen Sie fest, welche Datei angezeigt wird. Verändern Sie die Reihenfolge der Indexdateien in httpd.conf und versuchen Sie es erneut. Was stellen Sie fest?

  8. Legen Sie einen Benutzer "Peter Maier" (Username: pmaier, Homeverzeichnis: /home/pmaier) an und erzeugen Sie ein Unterverzeichnis /home/pmaier/public_html. Erzeugen Sie eine Datei index.html in diesem Unterverzeichnis (benutzen Sie hierfür wieder die Vorlage html_body.html) und versuchen Sie, mit Netscape auf diese zuzugreifen.

  9. Ergänzen Sie die Datei httpd.conf um folgende Zeilen:
    Ergänzung in httpd.conf
    <Directory /usr/local/httpd/htdocs/NSG>
            AllowOverride All
            AuthName NSG
            AuthType Basic
            AuthUserFile /etc/httpd/passwd
            AuthGroupFile /etc/httpd/group
            Require user hebi nsg
    </Directory>
           
    Legen Sie die darin beschriebenen Paßwort- und Gruppendateien mit den entsprechenden Benutzern an. Starten Sie den Apache neu und versuchen Sie, auf das Verzeichnis zuzugreifen.



zurück Seitenanfang Startseite Kapitelanfang Inhaltsverzeichnis PDF-Download (40 KB) GFDL Proxies